Der erste Schritt ist der Depot- und Anlagen-Check

anhand des Anlagevolumens stelle ich für Sie fest:

  • ob Ihre Anlage zu Ihren Zielen passt und ob Sie damit gut gerüstet sind.
  • Wie gut können Sie wirklich schlafen, was das Risiko angeht? 
  • Zählt Ihre Anlage zu den Gewinnern oder fällt das Ergebnis eher mager aus?

Damit Ihre Geldanlage zu Ihren Lebensumständen passt  und Ihre Erwartungen erfüllen kann, kläre ich im persönlichen Gespräch mit Ihnen die Verbesserungsmöglichkeiten. 

Dabei habe ich als eigenständige Beraterin ausschließlich Ihre Bedürfnisse und Ziele im Auge.

Für jede Lebenssituation gibt es bei der Geldanlage andere Erfordernisse:

  • Im Ruhestand geht es darum, den Lebensstandard mit einer Zuzahlung zur Pension oder zur Rente zu sichern. Damit Sie sich noch möglichst lange Ihre Wünsche erfüllen können.

 Dies ist eine andere Situation als z. B.

  • in mittleren Jahren eine Erbschaft sinnvoll anzulegen oder die Auszahlung einer Lebensversicherung, einer Abfindung  noch einige Jahre "arbeiten" zu lassen. Für beruhigende Rücklagen im Ruhestand. 

Auch habe ich viele Mandanten,

  • die ihren Kindern und Enkeln den rechtzeitigen Aufbau von Vermögen nahelegen; manchmal auch mit einem Startkapital versehen. Dieses Geld soll langfristig arbeiten. Hier berate ich auch junge Leute, wie sie richtig einsteigen können.

Sie sehen: Anhand Ihrer Bedürfnisse erarbeite ich jeweils die für Sie passenden, individuellen Strategien.

Gut zu wissen

Entscheiden Sie sich für einen regelmäßigen Vermögensaufbau, so werden Sie schon mit kleinen Beträgen Erfolg haben.

In jüngeren Jahren macht es viel Sinn, bevorzugt auf Rendite und Chancen zu schauen. Je näher Sie dem Ruhestand kommen, desto mehr sollte die Beständigkeit des Ertrags im Fokus sein.